Ateliers im Alten Schlachthof
Georg-Zimmerer-Straße 7
72488 Sigmaringen
Tel: 07571 - 3333
info@schlachthof-sigmaringen.de
bewerbung@schlachthof-sigmaringen.de

KEїTA – BRÖNNIMANN – NIGGLI – TRIO „KALO-YELE“ am Donnerstag, 23. März 2017 um 20 Uhr

in der SWR-Reihe "Musik der Fremde"

Contemporary World Music
mit Aly Keïta Balafon, Jan Galega Brönnimann Carinets, Soprano, Lucas Niggli Drums, Percussion  

In der SWR-Reihe „Musik der Fremde“ kommt Lucas Niggli mit dem Trio „Kalo-Yele“
auf die Schlachthofbühne.

Aly Keïta ist einer der großen Virtuosen des Balafons, dem west-afrikanischen Xylophon. Der ivorische Musiker passt das Balafon verschiedensten Musikstilen an. Zusammen mit dem Schweizer Klarinettisten Jan Galega Brönnimann und dem Schweizer Schlagzeuger Lucas Niggli, beide in Kamerun geboren, vermischt Keïta das traditionell afrikanische Repertoire mit westlichem Jazz, zartem Pop und afrikanischer Rhythmik. Diese „Brotherhood of Vibes and Grooves“ entführt das Publikum auf einem abenteuerlichen Ritt – unter Afrikanischen Himmel und zurück nach Europa.

Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 8 Euro
Kartenreservierung: 07571 3333